Willkommen!

Schön, dass Du auf meinem Blog gelandet bist! Schon länger befasse ich mich mit Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Plastik (und v.a. Plastikvermeidung), lokaler und saisonaler Ernährung sowie Minimalismus. Seit 2015 teile ich meine gewonnen Erkenntnisse mit Dir. Ich freue mich über Deine Kommentare und Anregungen! Alles Liebe, Nicole

Advertisements

Ab in die Sonne?!

Nun ist es endlich soweit, der Sommer ist da! Doch Sonnencreme ist umstritten: Einerseits wegen dem Einfluss auf unsere Gesundheit und andererseits wegen den negativen Auswirkungen auf die Korallen. Was sind die Alternativen? Sonnencreme und Gesundheit Aufgrund des Buches von Ehgartner bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Aluminium in meiner Sonnencreme steckt. Bei meiner Internet-Recherche muss ich … Ab in die Sonne?! weiterlesen

Nie mehr Backtrennpapier…

Im Unverpackt Laden in Basel habe ich eine wiederverwendbare Backmatte entdeckt und mir diese gleich zugelegt. Die Backfolie besteht aus Silikon, sie ist lebensmittelecht, BPA-frei und geschmacks- sowie geruchsneutral. Gereinigt werden kann sie von Hand oder im Geschirrspüler. Beim Kauf von Silikonprodukten gibt es ein paar Punkte zu beachten (siehe z.B. Bundesamt für Lebensmittelsicherheit BLV): … Nie mehr Backtrennpapier… weiterlesen

Ohne Verpackung

So viele Verpackungen... Überall... Ich versuche wenn immer möglich auf Verpackungen zu verzichten. Ganz einfach geht das zum Beispiel beim Brot: in meiner Lieblingsbäckerei in Basel packt man mir das Brot sehr unkompliziert in meinen schönen Stoffbeutel. Der schöne Stoffsack habe ich am Matthäusmarkt in Basel vom Foyers gekauft. Das Interkulturelle Foyer Bildung & Beruf … Ohne Verpackung weiterlesen

Die Replace Plastic App!

Die Replace Plastic App! Interessanter Blogbeitrag von Sophie, den ich gerne mit Euch teile: https://allerleisophie.wordpress.com/2018/05/19/die-replace-plastic-app/ — Weiterlesen allerleisophie.wordpress.com/2018/05/19/die-replace-plastic-app/

„Around the world in 80 plants“

Ein vegetarischer Engländer in Norwegen? Der sich selber "Extreme Salad Man" nennt? Da wollten meine Freundin und ich doch mehr erfahren und sind am 4. April an den Vortrag von Stephen Barstow in der Markthalle in Basel gepilgert. Essbare, mehrjährige Pflanzen Stephen ist ein Bio-Gärtner aus Überzeugung und er liebt es, zu experimentieren. Das heisst, … „Around the world in 80 plants“ weiterlesen

Setzlingsmarkt beim Schloss Wildegg

Ein wunderschöner Ort, um Setzlinge zu kaufen, ist der Pro Specie Rara-Markt beim Schloss Wildegg. Am Samstag, 5. Mai ging es schon um 8 Uhr in Basel los. Die Fahrt dauert knapp 1 Stunde - und beim Schloss Wildegg war schon grosser Andrang. Deshalb mein Tipp: So früh wie möglich da sein (der Markt öffnet … Setzlingsmarkt beim Schloss Wildegg weiterlesen

Kreislaufgedanke bei Tencel

Die Wahl des "richtigen" Materials für Kleidung ist gar nicht einfach... Baumwolle, Leinen, Bambus... Kein Material konnte mich vollständig überzeugen. Deshalb hab ich weiter recherchiert und bin auf Tencel® (Lyocell) gestossen. Tencel® ist eine Marke der österreichischen Lenzing AG - es handelt sich dabei um eine Kunstfaser, die aus Holz (Eukalyptus, Buche) gewonnen wird. "Tencel … Kreislaufgedanke bei Tencel weiterlesen

Kleidung aus Bambus?

An dieser Stelle eine schlechte Nachricht: Kleidung aus Bambus klingt zwar gut, ist im Endeffekt jedoch nicht nachhaltig. Warum? Kleidung aus Bambus hat nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Rohstoff zu tun. Das ist sehr schade, handelt es sich doch um bei Bambus um einen schnell wachsenden Rohstoff! Kleidung aus "Bambus" besteht meistens aus Bambusviskose, … Kleidung aus Bambus? weiterlesen

Bärlauch-Wanderung

Eine sehr schöne Wanderung, welche sich besonders zwischen April und Juni anbietet: Von Holderbank SO geht's in ca. 4.5h über den Roggenschnarz nach Egerkingen. Unterwegs sammeln wir die jungen Bärlauchblätter ein. Es hat an mind. 2 Stellen auf der Wanderung so viel Bärlauch! Ganz toll! Wir sind vorbereitet und nehmen die Blätter in unseren wiederverwendbaren … Bärlauch-Wanderung weiterlesen

Wie nachhaltig ist Leinen?

Der Flachs gehört zu den ältesten Kulturpflanzen und der Anbau ist in Ägypten bereits vor mehr als 6'000 Jahren nachweisbar. Die Leinenfaser wird aus den Stängeln der Flachspflanze gewonnen. Ähnlich wie Hanf benötigt Flachs weniger Wasser als Baumwolle. Das ist doch schon mal ein Pluspunkt! Das Wort "Leinen" kommt übrigens vom lateinischen Wort "linum" = … Wie nachhaltig ist Leinen? weiterlesen