Bluescht-Wanderung im Baselbiet

Das Baselbiet ist bekannt für seine Kirschbäume, die im April in voller Blüte stehen. Und auf einer Wanderung kann man dies besonders geniessen.

Bio-Start in den Tag

Im Kaffeehaus Mitte in Basel gibt es am Wochenende ein biologisches Frühstück, welches man draussen in der Sonne genießen kann. Serviert wird’s auf einer Etagere. So geht’s danach gut gestärkt auf die Wanderung.

Die Blueschtwanderung im Baselland

Von Basel geht’s mit dem Zug nach Liestal, die Kantonshauptstadt von Baselland. Wir haben uns für folgende Route entschieden: Liestal – Nuglar – Gempen – Dornach

Wanderung im Baselbiet
Wandern zwischen blühenden Kirschbäumen

Vor allem die Gegend rund um Nuglar trumpft mit vielen blühenden Kirschbäumen auf.

Kirschbäume
Blühender Kirschbaum im Baselbiet

Abschluss in Dornach

Wenn die Wanderung in Dornach endet hat dies gleich zwei Vorteile: sehr gute Zugverbindungen zurück nach Basel und man kann dem Goetheanum einen Besuch abstatten. Das Café im Goetheanum bietet ebenfalls Bio-Essen an.

Goetheanum
Goetheanum in Dornach, Schweiz

Weitere Ideen für Blueschtwanderungen findet ihr hier: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/sehenswertes/kirschblueten/blueschtwanderungen-im-baselbiet

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s