Bärlauch-Wanderung

Eine sehr schöne Wanderung, welche sich besonders zwischen April und Juni anbietet: Von Holderbank SO geht’s in ca. 4.5h über den Roggenschnarz nach Egerkingen.

Unterwegs sammeln wir die jungen Bärlauchblätter ein. Es hat an mind. 2 Stellen auf der Wanderung so viel Bärlauch! Ganz toll! Wir sind vorbereitet und nehmen die Blätter in unseren wiederverwendbaren Säcklein mit. Später soll es ein selbstgemachtes Pesto geben. Das Rezept folgt.

Mit Blick auf die Alpen geht es das letzte Stück bergab, vorbei an niedrigen Flaumeichen. Sie hat ihre Heimat in Südeuropa und Westasien. In der Schweiz kommt sie nur vereinzelt an wärmebegünstigten Lagen vor – wie dem heissen, trockenen, südwestlich abfallendem Jurahang.

Alle Details zur Wanderroute findest Du auf https://www.so.ch/fileadmin/internet/vwd/vwd-awjf-wald/pdf/Waldwanderungen/Roggen/LQ_K%2BB_WWSo08_Nr1_Leporello_einzels_Web.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s