Marché Bio: 10.10.2015 in Fribourg

In Fribourg findet an diesem Samstag ein Bio-Markt statt. Doch macht Bio überhaupt Sinn? „Bio-Lebensmittel sind deutlich weniger mit Schadstoffen belastet als konventionelle Produkte – und damit gesünder. Diese Aussage hat das jährliche Öko-Monitoring des Landes Baden-Württemberg im Juni 2015 erneut bestätigt“. Und eine Studie der Universität Newcastle von 2014 zeigt, dass „Bio-Feldfrüchte und deren Produkte eine 18 bis 69% höhere Konzentration an Antioxidanzien haben – die Stoffe sollen hemmend auf bestimmte Krebsarten und chronische Krankheiten wirken. Die Bio-Feldfrüchte wiesen zudem im Schnitt eine 48% tiefere Konzentration des giftigen Schwermetalls Kadmium auf“. (Beobachter)

Bio-Bäuerinnen und Bauern verzichten auf chemisch-synthetische Mittel. Am Bio-Markt in Fribourg steht das Thema „Lebendige Böden“ im Mittelpunkt. Neben den Marktständen können auch Bio-Spezialitäten gekostet werden. Der Bio-Markt lädt all jene ein, die sich für eine gesunde, biologische und lokale Ernährung interessieren und sich mit den Bio-Produzenten (ca. 20 Teilnehmer) austauschen möchten. Samstag, 10. Oktober von 9.00 bis 18.00 Uhr in Fribourg auf dem Platz Georges-Python. (Bio Marché)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

3 Gedanken zu „Marché Bio: 10.10.2015 in Fribourg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s