Mein liebstes Yoga-Shirt

Ich möchte Euch mein Lieblings-Yoga Shirt vorstellen: Das „Groovy Ganesha“.

P1070006
Fair produzierte Yoga Kleidung

Es ist von Natural Born Yogi und mit dem Kauf dieses Shirts (Euro 44.95) wird Kindern in Not geholfen. Ein Teil der Erlöse wird an die Hilfsorganisation „Back to Life“, die Strassenkinder in Indien unterstützt, gespendet. Es besteht zu 70% aus Bambus-Viskose („naturally sustainable bamboo“) und zu 30% aus Bio-Baumwolle und ist zu 100% biologisch abbaubar. Alle Textilien werden nach Öko-Tex Standard 100, Klasse 1 unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt (Mitglied der Fair Wear Foundation). Die Veredlung erfolgt komplett in Deutschland: Jedes Motiv wird in München designt und individuell in Kleinserien auf das Textil gedruckt.

Advertisements

7 Gedanken zu „Mein liebstes Yoga-Shirt

  1. Wow, 45€ für ein Sport Tshirt. Ich versuche erst seit kurzem mich auf nachhaltige Sachen umzustellen. Seitdem ich die Augen geöffnet habe und schaue, was die Preise für nachhaltige und faire Waren sind, bin ich immer wieder erstaunt und manchmal erachlagen. Durch den Konsumwahnsinn hat man das Gefühl verloren, was die Preise wirklich wert sind und gleichzeitig weiß ich nicht, wo ich nachhaltige Kleidung finde und sie auch als solche erkenne (Stichwort Schummel Bio Labels). Dein Artikel ist sehr hilfreich für mich. Vielen Dank 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Ekolabine! Danke für Dein Kompliment! Es freut mich, dass der Artikel hilfreich ist!
      Bio-Kleidung kann auch günstiger gekauft werden. Aber häufig ist diese Kleidung dann nicht auch noch fair produziert. Darum ist die Organisation Fair Wear so wichtig. Alle Brands findest Du hier: http://www.fairwear.org/36/brands/?shoppingListFilter=consumer
      Wenn du in der Schweiz bist könnte die Naturaline-Mode von Coop eine kostengünstigere Alternative sein. Coop schreibt: „Die faire Produktion umfasst sowohl den Anbau der Bio-Baumwolle als auch die Verarbeitung von Textilien. Wir garantieren den Kleinbauern die Abnahme ihrer Baumwollernte und sichern ihnen zusätzlich zum Marktpreis eine Prämie von 15 Prozent zu. Zum Schutz der Arbeitenden gilt eine Vielzahl verschiedener ökologischer Produktionsanforderungen, die weit über die geltenden Normen und gesetzlichen Anforderungen hinausgehen“. Ein T-Shirt kostet ca. CHF 25.
      Lg Nicole

      Gefällt mir

      1. Hallo Nicole,
        Ich bin kürzlich auch über die Sparte „grüne Mode“ bei DaWanda gestolpert. Dort gibt es wie bei Naturaline fair und bio zu normalen Preisen. Der Lohn der Arbeiter macht ja nur 1% des Preises aus, daher muss meiner Ansicht nach „fair“ nicht unbedingt teuer sein.
        Wenn man an die Umwelt denkt, dann ist es am Nachhaltigsten, die Kleider, die man schon besitzt, möglichst lange zu tragen, bei Bedarf zu flicken oder umzunähen. In der heutigen, hektischen Zeit gar nicht so einfach. Ich versuche es trotzdem, bin grad am Jeans umnähen 🙂
        Liebe Grüsse,
        Mira

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s