Café Surprise – eine Tasse Solidarität

Habt ihr schon vom Café Surprise gehört? „Café Surprise ermöglicht es armutsbetroffenen Menschen, einen kostenlosen Kaffee zu konsumieren und somit am öffentlichen Leben teilzunehmen“. Das Konzept ist ganz einfach: In den Cafés, die bei dieser Aktion mitmachen, bezahlt man einen zweiten Kaffee – dieser wird auf einer Tafel notiert. Und eine Person mit wenig Geld kann diesen Kaffee später geniessen. Eine sehr schöne Sache!

top view photo of ceramic mugs filled with coffees
Eine Tasse Solidarität

Die Liste aller (momentan 62) Cafés in der Schweiz: https://surprise.ngo/angebote/cafesurprise/beteiligte-cafes/

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Café Surprise – eine Tasse Solidarität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s